Váš prohlížeč je zastaralý!

Pro správné zobrazení těchto stránek aktualizujte svůj prohlížeč.Aktualizovat prohlížeč nyní

Das Prebischtor

Das Prebischtor, die größte Sandstei-Felsbrücke in Europa, ist das bekannteste und meistbewunderte Naturgebilde, das Sie sich bei einem Besuch in der Böhmischen Schweiz nicht entgehen lassen können. Ihre beachtlichen Maße (Spannweite von 26,5 m und Höhe von 16 m, Breite von 7-8 m und Torbogenstärke von 3 m) werden Sie von der Nähe noch größer finden.

Die zugänglichen Felsenaussichtspunkte in unmittelbarer Umgebung bieten eine schöne Aussicht nicht nur auf das Tor selbst, sondern auch auf weitere Dominanten der Sächsisch-Böhmischen Schweiz.

Sie können mehrere Wege zu diesem Kleinod wählen. Die etwas längere aber weniger anspruchsvolle Strecke führt von Mezní Louka, wo ein Parkplatz ist. Die Strecke hat 6 km und führt entlang der Sandsteinfelsen. Kürzer aber anspruchsvoller ist der Weg aus der tiefstgelegenen Ortschaft Hřensko. Von dem gebührenpflichtigen Parkplatz geht der Weg hinauf direkt zu dem Prebischtor.

Für den Transfer zwischen Hřensko, Haltestelle Tři prameny (Aufstieg zum Prebischtor) und  Mezní Louka nutzen Sie den Bus 434 oder ganz neu den Herrnskretschen-Express.

Preise

EintrittPreis
Erwachsene75 Kč (3 EUR)
Kinder von 6 bis 14 Jahre25 Kč (1 EUR)
Studenten und Rentner25 Kč (1 EUR)

Öffnungszeiten

WochentagApril - OktoberNovember - März
Montag10:00 – 18:00geschlossen
Dienstag10:00 – 18:00geschlossen
Mittwoch10:00 – 18:00geschlossen
Donnerstag10:00 – 18:00geschlossen
Freitag10:00 – 18:00geschlossen
Samstag10:00 – 18:0010:00 – 16:00
Sonntag10:00 – 18:0010:00 – 16:00

Vom 26.12. bis 1.1. ist täglich von 10:00 bis 16:00 geöffnet. Nähere Informationen finden Sie unter oficiálních stránkách Pravčické brány.