Váš prohlížeč je zastaralý!

Pro správné zobrazení těchto stránek aktualizujte svůj prohlížeč.Aktualizovat prohlížeč nyní

Der Lauf-Trail

Ein Tip für einen tollen Lauf-Trail durch das Böhmische Tor (Česká brána) von Michal Burda aus HUDY Sport.

Die Streckenlänge: 31.5 km, Steigung: 1052 m, Gefälle: 1053 m

Aus dem Parkplatz laufen wir durch den kleinen Tunnel unter den Gleisen und biegen rechts ab. An den Schranken biegen wir dann links ab und laufen weiter auf dem gelb markierten Wanderweg, der uns über Maxičky bis zu der Kreuzung „U Buku“ führt, und weiter auf den Hochplateau über den grün markierten Weg. Der führt uns an die tschechisch-deutsche Grenze "Böhmisches Tor" , wo wir leicht nach rechts abbiegen, überqueren den ersten Weg und kommen auf den gelb markierten Weg, wo wir rechts abbiegen. Der Weg führt uns auf eine bedeutende Kreuzung, wo wir wieder rechts abbiegen und rennen Richtung Schöna. Wir folgen der gelben Markierung am Zirkelstein vorbei, wo wir schöne Aussichten auf die Tafelberge in Sachsen haben, bis in dieses Dorf. Im Dorf biegen wir am Old Timer-Museum rechts ab und laufen an die Elbe. Der Trail führt weiter am Fluss entlang, wo wir den Blick auf die Wände des tiefsten Sandsteincanyons in Europa genießen können. Dort laufen wir weiter bis nach Dolní Žleb, ein wichtiges Kletterzentrum. An der Fähre laufen wir nach rechts unter den Gleisen durch und biegen dann links ab. Wir kommen auf den gelb markierten Weg, auf dem wir links nach Děčín laufen.

Unterwegs haben wir eine schöne Aussicht auf die Kletterer an dem gegenüber liegenden Ufer. In Čertova Voda kommen wir auf die grüne Markierung und die führt uns zu der Brücke, von der wir losgelaufen sind.