Váš prohlížeč je zastaralý!

Pro správné zobrazení těchto stránek aktualizujte svůj prohlížeč.Aktualizovat prohlížeč nyní

Schloss Děčín

Der Zufahrtsweg zum Schloss hat 292 m und ist zu zwei Dritteln im Felsen gehauen. Das Schloss mit ganzjährigem Betrieb bietet fünf Besichtigungsrundgänge und viele Kulturveranstaltungen an. Auch den Rosengarten darf man nicht vergessen. Sehenswert sind auch die rekonstruierten Gärten.

Besichtigungsrundgänge

Die goldenen Zeiten im Schloss Děčín

Spazieren Sie durch das Schloss in der Zeit des größten Aufschwungs und Ruhms, so wie das vor Ihnen der Komponist Fryderyk Chopin, der Kaiser Franz Joseph I. und viele andere berühmte Persönlichkeiten gemacht haben. Sie sehen das Arbeits- und Schlafzimmer des Schlossbesitzers, das Winteresszimmer, den Damen- und Herrensalon, private Zimmer der anderen Familienmitglieder, die Gemäldegalerie und die St. Jiří Kapelle. (Besichtigungsdauer etwa 60 Min.)

Besuch beim Fürst Franz von Thun

Besuchen Sie den Sitz des damaligen Ministerpräsidenten und Statthalters von Böhmen Franz von Thun. Wir laden Sie in seine Privatzimmer, das Kinderzimmer, den Eckensaal, das Sommeresszimmer mit gut erhaltenen Fresken und das Turmkabinett ein, aus dem Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt und den Fluss Elbe haben. (Besichtigungsdauer etwa 60 Min.)

Die Perlen des Barocks

Lernen Sie die architektonisch wertvollsten Teile des Schlosses kennen, die alle zur gleichen Zeit und auf Kosten des Bauherren Graf Maximilian von Thun entstanden sind. Der Rundgang führt Sie in den Barock-Pferdestahl, weiter in den überwältigenden Rosengarten mit der Sala terrena und der Gloriette. Von dort kommen Sie durch den gedeckten Gang in die Kreuzerhöhungskirche, in der man eine Menge von Denkmälern der Barockkunst findet. (Besichtigungsdauer etwa 60 Min.)

Das Schlossgeheimnis enthüllen

Entdecken Sie das Geheimnis des Schlosses. Die Erlebnisführung ist voll von Geheimnissen und Überraschungen. Mit dem schwarzen Ritter in die Zeit des dunklen Mittelalters......

Auf den Spuren der Schlosskinder

Eine Führung für die kleinen Besucher. Geeignet für Kinder 4-12 Jahre.

Stadtbesichtigungen und die Barock-Perlen des Schlosses

Die Besichtigung der Stadt Děčín beginnt an der Stadtbibliothek und führt weiter über den Masaryk-Platz, die Kreuzstraße, den Schlosshof, den Pferdestahl, den Rosengarten, den Schlossgang, die Kreuzerhöhungskirche, den südlichen Schossgarten und die Kettenbrücke.

Ausstellungen

Historische Kutschen

Die Kutschenausstellung aus der Sammlung des Postmuseums ist in den Räumen des Barock-Pferdestahl installiert.

Uhrenausstellung in Děčín

Ausstellung der Uhrenapparate aus der Sammlungen der privaten Sammler im Schlossdachgeschoss. Die Ausstellung wurde um die Elektouhren-Ausstellung erweitert.

Rosengarten 

Der reizvollste Ort am Schloss ist sicher der Rosengarten. Sein Zauber besteht in der Kombination der einzigartigen Barock-Architektur mit der Schönheit der blühenden Rosen. Den Raum des Gartens umgrenzt im Westen die Sala terrena mit gut erhaltenen Fresken aus dem Jahr 1678 und im Osten die Gloriette mit Barock-Statuen. Der Name Rosengarten wurde nach dem Jahr 1881 verbreitet, als hier eines der bekanntesten Rosarien in der Habsburgermonarchie entstanden sind.

Vollständige Informationen über das Schloss, die Raumvermietung und die aktuellen Kulturveranstaltungen finden Sie hier.